Denkanstöße für den Handel von morgen

Die K5 Liga - für Strategie und Wachstum

Sponsoren und Werbepartner

  • mediawave.ecommerce

Exceed Partner

  • egenium - hier sprudeln die ideen 47Nord Media - Delivering New Digital Businesses conexco - smart solutions for your business

« Tom Tailor wächst online von 24,7 auf 35,3 Mio. € (+43%) | Start | DieDruckerei gewinnt US-Investor für seine Wachstumspläne »

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bda369e2017d4221681c970c

Folgende Weblogs beziehen sich auf Media-Saturn wächst online auf 755 Mio. €, Redcoon stagniert bei 432 Mio. €:

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Interessante Entwicklung. Wenn sich die Eigenmarken MediaMarkt und Saturn plötzlich so stark entwickeln und gleichzeitig Redcoon zum Rohrkrepierer wird, wäre es dann nicht sinnvoller gewesen, die 125 Mio EUR für Redcoon in die Stammmarken zu investieren? Genau so interessant wäre es zu wissen, wie hoch der Preis für das Onlinewachstum der Eigenmarken ist. Die rückläufigen Ergebnisse des Konzerns werden ihren Grund haben...

Meine perönliche Prognose: in 3 Jahren sind alle 3 Marken Geschichte

Otto? Find ich toll. Und MediaMarkt auch!

Bei dem ganzen Rummel um Redcoon hat man immer vergessen (oder verdrängt), warum Redcoon so erfolgreich ist / war. Die haben sich aus dem Graumarkt gesourct und das kann man halt nur so lange machen, bis es jemandem richtig weh tut und dann kriegt man Stress mit den Herstellern. Die Übernahme durch MS hat dieser Sache halt nur ein schnelleres Ende gesetzt. Dadurch hat RC sein erfolgreiches Geschäftsmodell verloren und ist jetzt ein Laden wie alle anderen und das sieht man in der Entwicklung. Am Ende drängt sich so ein bisschen der Verdacht auf, dass MS hier nur einen Konkurrenten aus dem Markt nehmen und dabei noch KnowHow abgreifen wollte.

Wäre mal interessant zu wissen wie viel MediaSaturn investiert hat um das Wachstum im Online-Handel zu erreichen. Außerdem wäre es auch spannend zu wissen wie viele Kunden neu gewonnen wurden und wie viele nur vom Gang in den Laden zum Bestellen vie Internet übergegangen sind.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Durchsuchen

K5 Jobs - Top-Arbeitgeber 2014

K5 Jobs - die neuesten Stellenangebote

Branchenevents

  • K5 Kalender

Bei Facebook

Redaktion / Team

exchanges

Blog powered by Typepad
Mitglied seit 05/2005