Denkanstöße für den Handel von morgen

Die K5 Liga - für Strategie und Wachstum

Sponsoren und Werbepartner

  • mediawave.ecommerce

Exceed Partner

  • egenium - hier sprudeln die ideen 47Nord Media - Delivering New Digital Businesses conexco - smart solutions for your business

« Flaconi gewinnt Family Offices für Beauty-Offensive | Start | Die Top 50 Themen des Jahres 2012 »

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bda369e2017d3f69fc08970c

Folgende Weblogs beziehen sich auf Elektromarkt Getgoods holt weitere 12 Mio. € an der Börse:

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Bei Gravis bin ich echt gespannt, wie die Zukunft aussieht. Auf der eigentlichen Hardware von Apple ist ja kaum noch eine Marge drauf. Also versuchen sie wohl immer stärker in den Bereich Accessories und Dienstleistungen zu gehen (Updateservice, Workshops, AddOn-Versicherungen). Ich habe keine Ahnung ob das auf Dauer gut geht. Und ob Freenet der richtige Partner für eine Fusion ist? Lassen wir uns überraschen.

Hallo,

ich bin ebenfalls skeptisch wenn es um die Zukunft von Gravis geht. Bisher sehe ich keinen wirklichen USP bzw. einen neuen Ansatz in der Kundenansprache oder -bindung. Natürlich hat Gravis bislang noch einen hohen Bekanntheitsgrad - aber das hat auch anderen starken Marken nichts genutzt, wenn kein neuer Mehrwert für den Kunden geschaffen wurde.

Was mir bei der Grafik auffällt: Was passiert eigentlich bei Alternate bzw. der Mutter ShiftIT? Auch wenn die aktuellen Zahlen des letzten Geschäftsjahres noch nicht vorliegen, so ist doch ein Fakt klar erkennbar: Nahezu jeder Wettbewerber wächst schneller im Umsatz und scheint vom stetig größer werdenden Markt schneller zu profitieren. (Dabei kenne ich allerdings die Roherträge der Firmen nicht im Detail, was für die genaue Betrachtung wichtig wäre.)
Was mir in 2012 auffiel: Alternate "feiert" das 20-jährige Jubiläum aber war werbetechnisch kaum präsent. Keine TV Kampagne, kaum Onlinewerbung...während redcoon seine Tussis über die Bildschirme flimmern lässt.
Hat jemand Infos darüber, ob die Alternate Niederlassung in Spanien geschlossen wurde? Laut dem Impressum der *.es Seite steht nicht länger eine spanische Adresse sondern die des Firmensitzes in Linden, Deutschland drin. In der Presse habe ich darüber nichts gefunden.

Wie läuft es eigentlich bei der REWE mit promarkt.de ?

Viele Grüße
Ronald

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Durchsuchen

K5 Jobs - Top-Arbeitgeber 2014

K5 Jobs - die neuesten Stellenangebote

Branchenevents

  • K5 Kalender

Bei Facebook

Redaktion / Team

exchanges

Blog powered by Typepad
Mitglied seit 05/2005