Denkanstöße für den Handel von morgen

Die K5 Liga - für Strategie und Wachstum

Sponsoren und Werbepartner

  • mediawave.ecommerce

Exceed Partner

  • egenium - hier sprudeln die ideen 47Nord Media - Delivering New Digital Businesses conexco - smart solutions for your business

« Samwer Report: Der J.P. Morgan Deal umfasst auch Lamoda | Start | Alles anders: Die E-Commerce-Events im Herbst 2012 und 2013 »

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bda369e2017c31a6a818970b

Folgende Weblogs beziehen sich auf Zalando Gesellschafter: Wer hält jetzt noch wieviele Anteile?:

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

...und in China fällt ein Sack Reis um!

Die verlinkte PM scheint zwischenzeitlich verschwunden zu sein?!?

"als hätte ein Spezialist für Sanierungsfälle über ein Wachstumsunternehmen schreiben müssen"

Würde ja gerne diese Meldung lesen, leider funktioniert der Link nicht mehr....

Schade, schade.

ja, leider auch im Google-Cache nicht verfügbar ...

https://www.google.de/search?q=%22Die+Geldsorgen+eines+Online-Schuhh%C3%A4ndlers%22&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&channel=fflb

Lesenswert war er allerdings nicht wirklich, außer man steht auf Schmähschriften ;)

Die Geldsorgen eines Online-Schuhhändlers?! War das ein von Otto & Co. gesponserter Artikel? Sorgen machen müssen sich gerade ganz andere, auch Geldsorgen...

"(...) außer man steht auf Schmähschriften ;)"

Was auch an der "interessanten" Quelle liegt. :-)

Interessant ist sicher hier auch die Tatsache, dass sowohl JP Morgan als auch DST börsennahe - Investoren sind, was auf einen IPO hindeuten könnte.

Auch wenn hier als Basis wahrscheinlich nur Handelsregister-Daten genutzt wurden und die Zahlen korrekt waren, sollte Gomopa als Quelle mit SEHR viel Skepsis genossen werden.

Ich hatte mal die 'Ehre' dort mit einem Redakteur mehrere Telefonate zu führen, die im Endeffekt aber nicht zu einer Korrektur der offensichtlichen und schwerwiegenden Fehler geführt haben, sondern mich auch zu der Überzeugung gebracht haben, dass ich dieses Medium für alles, was nur ansatzweise mit moderner Technik zu tun hat (dazu fällt für dieses Medium alles, was nach dem Fax-Gerät erfunden wurde) disqualifiziert.

Danke, das bestätigt den Eindruck. Ich kannte sie vorher nicht, und sie haben in der Tat vor allem die Handelsregisterauszüge aufbereitet. Der Link bezog sich vor allem auf die Charts, weniger auf die "Analyse".

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Durchsuchen

K5 Jobs - Top-Arbeitgeber 2014

K5 Jobs - die neuesten Stellenangebote

Branchenevents

  • K5 Kalender

Bei Facebook

Redaktion / Team

exchanges

Blog powered by Typepad
Mitglied seit 05/2005