Denkanstöße für den Handel von morgen

Die K5 Liga - für Strategie und Wachstum

Sponsoren und Werbepartner

  • mediawave.ecommerce

Exceed Partner

  • egenium - hier sprudeln die ideen 47Nord Media - Delivering New Digital Businesses conexco - smart solutions for your business

« Die Topthemen im Juli/August | Start | Zalando gibt 2% an J.P. Morgan und Quadrant Capital Advisors »

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bda369e20177442969b0970d

Folgende Weblogs beziehen sich auf Same Day Delivery: Wo siedelt sich Amazon im Norden an?:

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Das "Amazon Same Day Delivery" seit der "Dezentralisierung" vom Logistik-Standort Bad Hersfeld anstrebt ist ja schon länger kein Geheimnis mehr. Viel offener und spannender dürfte die Umsetzung des Lieferwegs vom Warenzentrum zum Endkunden sein, eigene Amazon-Flotte? Oder doch die DHL? Sollte die DHL den Pitch machen, wird sich das Post-Personal auf neue Arbeitszeitmodelle einstellen dürfen, um das SameDay-Fenster jeden Tag solange wie möglich offen zu halten (Abendzustellung). Man darf gespannt sein.

Den Zuschlag für die Logistikfläche in Hannover hat nach Branchenaussagen Netrada bekommen - nicht Amazon...

Klar wird es nur für bestimmte,markierte Artikel funktionieren. Die innerhalb von 48h Lieferung funktioniert aber auch schon hervorragend bei Amazon. Ich bin gespannt.

Der Kommentar zu Hannover vs. Hamburg gehört auch noch hierher:
http://www.excitingcommerce.de/2012/07/local-express-wo-steht-amazon-in-deutschland-und-uk.html?cid=6a00d83451bda369e2017617431ce5970c#comment-6a00d83451bda369e2017617431ce5970c

@Jörn Voortmann sehe ich ähnlich, aber eins nach dem anderen ;)

DHL hat dazu ja kürzlich in Köln einen Testlauf gestartet. Wens interessiert: Auf der K5 haben wir zu diesem Thema DHL und tiramizoo im Rede-"Duell". Letztere haben sich auf die Vermittlung lokaler Lieferdienste spezialisiert.

Östlich des Messegeländes in Hannover wird statt Amazon nun netrada zusätzlich zu seinen bereits bestehenden Standorten in der Region - Garbsen, Langenhagen und Lehrte - ein weiteres Fashion Distributionszentrum bauen.

Die Initiative Pro Kronsberg (www.prokronsberg.blogspot.de) vermutet entgegen der aussage der Stadt eine Absage durch Amazon. Amazon hat immer betont, dass sie erst unterschreibt, wenn alle Voraussetzungen gegeben sind. Die wäre in Hannover erst ende September der Fall gewesen. Das was die Stadt Hannover nun behauptet, dass Amazon auf Zeit spiele, nicht zielführend verhandele usw. entbehrt jeglicher Grundlage.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Durchsuchen

K5 Jobs - Top-Arbeitgeber 2014

K5 Jobs - die neuesten Stellenangebote

Branchenevents

  • K5 Kalender

Bei Facebook

Redaktion / Team

exchanges

Blog powered by Typepad
Mitglied seit 05/2005