Denkanstöße für den Handel von morgen

Die K5 Liga - für Strategie und Wachstum

Sponsoren und Werbepartner

  • mediawave.ecommerce

Exceed Partner

  • egenium - hier sprudeln die ideen 47Nord Media - Delivering New Digital Businesses conexco - smart solutions for your business

« Auch die Magento-Agentur Symmetrics wurde übernommen | Start | K5 Countdown: Was uns auf der K5 Konferenz erwartet »

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451bda369e2014e8be7dc11970d

Folgende Weblogs beziehen sich auf Amazon Kindle Fire: Der Anfang einer Plattform:

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Ich hab mir sagen lassen, dass das kindle fire eigendlich für Amazon, als eine Art "Ladentheke" dient und der Gewinn nicht über das Tablet PC kommt, sondern die Produkte, die damit gekauft werden.

Ja, das Denke ich auch. Beste Beispiele sind Drucker und Kaffeeautomaten. Trotzdem finde ich es mutig ein eigenes Tablett auf den Markt zu bringen. Genau so wie es nervt zu viele Kundenkarten zu besitzen kann es auch nerven zu viele Einzelgeräte für bestimmte Funktionen zu besitzen. Ob sich das durchsetzt bleibt abzuwarten

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Durchsuchen

K5 Jobs - Top-Arbeitgeber 2014

K5 Jobs - die neuesten Stellenangebote

Branchenevents

  • K5 Kalender

Bei Facebook

Redaktion / Team

exchanges

Blog powered by Typepad
Mitglied seit 05/2005